Trübe wird's, die Wolken jagen

  • Werknummer: op. 2, Nr. 3
  • Jahr (Erstveröffentlichung): [1844]
  • Textdichter: Nikolaus Lenau
  • Tonart: cis-Moll
  • Taktart: 4/4
  • Tempo/Vortragsbezeichnung: Allegro maestoso

Trübe wird's, die Wolken jagen,
Und der Regen niederbricht,
Und die lauten Winde klagen:
Teich, wo ist dein Sternenlicht?

Suchen den erloschnen Schimmer
Tief im aufgewühlten See.
Deine Liebe lächelt nimmer
Nieder in mein tiefes Weh!


Aufnahmen

Noten

  • Digitalisat verfügbar

    Fifty Songs by Robert Franz

  • Digitalisat verfügbar

    35 Lieder und Gesänge

  • Liszt: 12 Lieder von Robert Franz, S. 489



2015–2018 Digitale Robert Franz Bibliothek